DrinkPartnership

Schon einmal den "Bärmut" probiert?

Wermut als Aperitif-Alternative.

So gerne Campari oder Aperol als Appetitanreger vor einem ausgiebigen Mahl getrunken werden, ist es langsam an der Zeit, einem anderen Aperitif die Bühne zu überlassen. Wie wäre es beim nächsten Mal zum Beispiel mit einem Gläschen Wermut? Silvia und Seppi Trippolt vom Restaurant „Trippolt Zum Bären“ in Bad St. Leonhard verwöhnen ihre Gäste am liebsten mit ihrem eigens kreierten Bärmut.


Was den Bärmut so besonders macht und von anderen Wermut-Getränken unterscheidet?

Der natürliche Wein-Aperitif kommt ohne künstliche Zusatzstoffe, Geschmacksverstärker oder Farbstoffe aus. Dafür wird österreichischer Qualitätswein mit ausgewählten Botanicals, Gewürzen sowie frischen Zitronen- und Orangenschalen veredelt. Das namensgebende Wermutkraut darf selbstverständlich auch nicht fehlen. Außerdem ist durch die nur 13,5 Prozent Alkohol (andere Wermuts liegen zwischen 14,5 bis 18 Prozent) eine hohe Trinkfreudigkeit garantiert.


Alle Infos zum Bärmut sowie eine Bestellmöglichkeit finden Sie unter https://www.baermut.at



Aber welche Cocktails kann man nun mit dem Bärmut leicht daheim mixen? Für folgende Drinks, die sich nicht nur als Aperitif, sondern auch zu vielen anderen Gelegenheiten anbieten, benötigen Sie kein professionelles Bar-Equipment, sondern lediglich eine Flasche Bärmut. 


Bärmut Signature Drink


1/16 l Bärmut

2 Zitronen- oder Orangenscheiben

Minze


Bärmut in ein Glas geben, die Zitronen- oder Orangenscheiben plus Minze hinzufügen.




Bärmut Tonic


1 Teil Bärmut
2 Teile Tonic Water
1 Zitronenzeste/Beeren
Eiswürfel


Bärmut in eine Cocktailschale gießen und mit Eis auffüllen. Tonic Water, Beeren und eine Zitronenzeste hinzugeben.  




Bärmut-Spritz


1 Teil Bärmut 

1 Teil Aperol

1 Orangen- oder Zitronenzeste

Soda 

Eiswürfel


Bärmut, Aperol in ein Weißweinglas geben. Zitrusschalen und Eis rein, mit Soda auffüllen. 


Der beliebte Spritz funktioniert auch bestens mit Bärmut. Für alle, die sich vom schillernden Rot im Glas nicht trennen können. 




Bärmut-Hugo


1 Teil Bärmut
1 Teil Prosecco

2 cl Holunderblütensirup oder Zitronenmelissensirup
Soda nach Belieben
Minze
Zitronenscheibe
Eiswürfel


Zitronenscheibe halbieren. Minze sachte mit den Fingern zwirbeln. Alle Zutaten in einem Weinglas mit Eiswürfeln verrühren, mit Soda aufgießen und die Zitrone reingeben. 



Fotos: (c) Steiner